Forschungsfeld: Museumsgeschichte(n)

  Museumsgeschichte(n) Urheberrecht: © Kunstgeschichte

Kontakt

Telefon

work
+49 241 80 95418

E-Mail

E-Mail
 

Prüfung

Bitte melden sie sich rechtzeitig zur Prüfung an!

Die Prüfung findet am 19.08.2021 statt.

 

Beschreibung

Im Forschungsfeld Museumsgeschichte(n) beschäftigen wir uns mit den ersten Museumsbauten im deutschsprachigen Raum. Hierbei wird es aber nur am Rande darum gehen, die architektonische Gestalt der jeweiligen Museen zu erfassen. Vielmehr wollen wir die Hintergründe durchleuchten, die den Übergang privater fürstlicher Sammlungen in eine für die Öffentlichkeit gedachte Kunstpräsentation bestimmen. In aussagekräftigen Texten des 18. Jahrhunderts sondieren wir, was den zeitgenössischen Geschmack ausgemacht hat; parallel dazu lernen wir ein immer selbstbewusster werdendes Kunstpublikum kennen. Uns interessiert mit anderen Worten, wer hat wie und warum über die damaligen Kunstsammlungen geschrieben und wie wurden die Artefakte präsentiert, wie wurde Aufsehen erregt und Aufmerksamkeit gesteuert? Kurz: Wir gehen historisch zurück zu den Anfängen des Museums- und Sammlungsmarketings, das angesichts der heutigen Überbietungsstrategien im künstlerischen Event-Management immer wichtiger wird und auch für angehende Architekten ein immer aufregenderes Betätigungsfeld darstellt.

Modul

Online-Veranstaltung

Museumsgeschichte(n)

M.Sc. // alle Semester // Forschungsfeld 1a und 1b

Termine

Donnerstags, 10:00-11.30 Uhr

15.04. / 22.04. / 6.05. / 20.05. / 10.06. / 24.06. / 8.07. / 22.07.

Aktuelle Situation

Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Vorlesungen und Kurse digital abgehalten. Informationen über den genauen Ablauf erhalten Sie von Ihrem jeweiligen Dozenten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie im entsprechenden moodle Raum angemeldet sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an unser Geschäftszimmer.