Vorlesung Kulturelle und Historische Grundlagen IV: Die "14-Nothelfer"

  Die "14-Nothelfer" Urheberrecht: © Kunstgeschichte

Kontakt

Alexander Markschies © Urheberrecht: Ivo Mayr

Name

Alexander Markschies

Lehrstuhlinhaber, Prodekan

Telefon

work
+49 241 80 95068

E-Mail

E-Mail
 

Prüfung

Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Prüfung an!

Die Prüfung findet am 24. August statt. (PO 2019)

Die Prüfung findet am 27. August statt. (PO 2011)

 

Beschreibung

Die gemeinsam mit dem Lehrgebiet Architekturtheorie veranstaltete Vorlesungsreihe trägt in diesem Semester den Titel „Die 14 Nothelfer“.

Dabei geht es inhaltlich nicht um die Ikonographie der Gruppe der 14 Heiligen aus dem 2. bis 4. nachchristlichen Jahrhundert, die als Schutzpatrone mit eigener Zuständigkeit zur Linderung diverser Nöte im Gebet angerufen worden sind. Vielmehr soll der Begriff in einem metaphorischen, also übertragenen Sinne verstanden werden; genau genommen nämlich dürfte jede wissenschaftliche Disziplin auf ihre eigene „Nothelfer-Gruppe“ zurückgreifen. In diesem Sinne geht es im kunsthistorischen Teil dieser Vorlesungsreihe um grundlegende, unverzichtbare Texte, um bewährte Techniken und wiederkehrende Themen und Lösungen, mit deren Hilfe Architekten die ihnen gestellten Aufgaben und Herausforderungen meistern. Das Spektrum der „Nothelfer“ in der Architektur ist folglich weit zu fassen, mitunter sogar spektakulär. Es reicht – um nur zwei Beispiele anzuführen – von der 3-Tafel-Projektion, wie sie Rudolf Wittkower in seinem Grundlagenwerk „Architectural Principles in the Age of Humansim“ (engl. 1962, dt. 1969) diskutiert hat, bis hin zum Abriss von Architektur, etwa durch Sprengung, wenn diese nämlich die einzige Lösung darstellt, eine groß dimensionierte, über einen langen Zeitraum leerstehende Architektur mit möglichst geringem Aufwand dem Erdboden gleich zu machen, um Platz für Neues zu schaffen.

Modul

Online-Vorlesung

Kulturelle und historische Grundlagen IV, Kunstgeschichte

B.Sc. 6.Semester

Termine

Online-Veranstaltung

Mittwochs, 16:30 - 18:00 Uhr

Aktuelle Situation

Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Vorlesungen und Kurse digital abgehalten. Informationen über den genauen Ablauf erhalten Sie von Ihrem jeweiligen Dozenten. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie im entsprechenden moodle Raum angemeldet sind. Sollte dies nicht der Fall sein, wenden Sie sich bitte an unser Geschäftszimmer.